24.+25.11.2018: Buch Berlin im Mercure Hotel

Buch Berlin 2017

Buchmesse und Jugendbuch-Lesung

Im November findet die Berliner Buchmesse „Buch Berlin“ statt. Wir sind jetzt das vierte Mal dabei und freuen uns darauf, Sie an unserem Verlagsstand K29 zu begrüßen, direkt bei den Kinderbuch-Verlagen in der Nähe des Bastelbereichs.

Buch Berlin 2017
Buch Berlin 2017

2018 wird die Buchmesse erstmals im Mercure Hotel in Moabit stattfinden. Die Veranstalter rechnen mit 280 Ausstellern und 6000 Besuchern, damit hat sich die Buch Berlin zur drittgrößten Buchmesse Deutschlands gemausert. Ich bin sehr gespannt auf die neue Location und werde nach der Buchmesse wie auch letztes Jahr darüber berichten.

Die Buch Berlin legt den Schwerpunkt auf unabhängige Verlage und Self-Publisher mit Büchern, die es nicht in jeder Buchhandlung gibt. Zahlreiche Lesungen in gemütlicher Atmosphäre für Groß und Klein, der persönliche Kontakt zu Autoren sowie Verlagen, ein gutes Catering und ein Bastelstand für Kinder sorgen dafür, dass die ganze Familie einen tollen Tag verbringen kann.

Veranstaltungsort:

Mercure Hotel MOA Berlin
Stephanstraße 41
10559 Berlin
S+U Westhafen / U Birkenstraße

Öffnungszeit:

24.-25.11.2018 von 10–18 Uhr

Lesung:

Ich freue mich besonders, Ihnen auf der Buchmesse meine Jugendbuch-Neuerscheinung vorstellen zu können.

Ich lese am Samstag um 11:50 im Raum C.

Die Jagd nach dem geheimnisvollen Illuminati-Auge

Die Jagd nach dem geheimnisvollen Illuminati-Auge: Abenteuer-Jugendbuch ab 12 JahrenDas Schicksal der Menschheit steht auf dem Spiel! Ein finsterer Bösewicht will die Erde digitalisieren, um Menschen wie Dateien auf einer Festplatte zu löschen. Dafür sucht er nach dem geheimnisvollen Illuminati-Auge. Dieses mächtige Objekt aus biblischer Zeit setzt jedoch eine Energie frei, die niemand kontrollieren kann.

John, erfahrener Retter des Universums, will den Bösewicht aufhalten, da wird seine Freundin entführt und er von Kampfdrohnen gejagt. Mit dem Illuminati-Auge könnte John seine Freundin befreien und die Digitalisierung aufhalten, doch kann er die gewaltige Macht beherrschen?

John begibt sich auf die spannende Jagd nach dem Illuminati-Auge. Begleite ihn auf ein Abenteuer, das ihn in extrem gefährliche, aber auch mega-peinliche Situationen führt, ein Abenteuer, für das er die Grenzen von Raum und Zeit überwinden muss, um die Welt zu retten.

Aktueller Jugendthriller, der Themen wie künstliche Intelligenzen, Rassismus und Rechtsterrorismus aufgreift und den 14-jährigen Helden von einer mittelalterlichen Burg in Bayern über Berlin zum Teilchenbeschleuniger CERN in Genf bis in ein digitales Universum führt. Der Held gerät in extrem gefährliche Situationen und lernt, was wahre Opferbereitschaft bedeutet. Neben der dramatischen Handlung gibt es auch viele wissenschaftliche Informationen und Humor. So stecken die Helden mitten in der Pubertät und stolpern von einer peinlichen Situation zur nächsten.

Weitere Informationen.

- Für coole Jungen und abenteuerlustige Mädchen
- Mit schönen Illustrationen
- Empfohlenes Alter: ab 12 Jahren

Ein neues Abenteuer von Karim Pieritz. Leseprobe (PDF)

€ 18,95 (bis 31.12. noch zum Sonderpreis von € 16,95), Hardcover, 392 Seiten, ISBN-13: 9783944626437, ISBN-10: 3944626435, mit Illustrationen von Sonja Krutyholowa-Richter. Auch als günstiges eBook und Taschenbuch.

AMAZON THALIA WELTBILD HUGENDUBEL

Informationen zu Tickets und Preisen finden Sie auf der Webseite der Buch Berlin.

Beiträge zum Thema Buchmesse

Buch Berlin 2017 24.+25.11.2018: Buch Berlin im Mercure Hotel (14.11.2018) - Wir freuen uns darauf, Sie an unserem Verlagsstand K29 zu begrüßen, direkt bei den Kinderbuch-Verlagen in der Nähe des Bastelbereichs. Am Samstag, den 24.11.2018, lese ich um 11:50 im Raum C aus meinem neuen Jugendbuch.
Karim Pieritz am Stand bei der Buch Berlin 2017 Erlebnisbericht von der Buch Berlin 2017 (29.11.2017) - Es war schön, auf der Buch Berlin nette Kollegen und treue Standbesucher wiederzusehen, zudem haben wir mehr Bücher verkauf als jemals zuvor auf irgendeiner Buchmesse!
Buch Berlin 2017 Leseschiff 24.-26.11.2017: Meine Lesungen auf der Buch Berlin (12.10.2017) - Auf der Buch Berlin 2017 und dem Bucherlebnistag für Schulen und Familien liest Karim Pieritz insgesamt fünf Mal aus seinen Kinder- und Jugendbüchern.
Erlebnisbericht von der Buch Berlin 2016 u.a. Erlebnisbericht von der Buch Berlin 2016 u.a. (01.12.2016) - Rückblick auf die Lesungen und Messen im November: Schriftgut in Dresden, Bundesweiter Vorlesetag, Buch Berlin 2016 und Schmökerabend bei der Hochschulbibliothek der TH Wildau
24.-26.11.2017: Meine Lesungen auf der Buch Berlin 19.-20.11.2016: Buchmesse Buch Berlin (08.10.2016) - Am 19. & 20.11.2016 findet die 3. Buch Berlin im ESTREL statt. Auch ich werde wie letztes Jahr dabei sein und freue mich schon sehr darauf. Am Sonntag lese ich um 14 Uhr aus meiner Kinderbuch-Reihe.
Erlebnisbericht von der Buch Berlin 2015 Erlebnisbericht von der Buch Berlin 2015 (01.12.2015) - Mein persönlicher Erlebnisbericht von der Buchmesse Buch Berlin 2015 und meinen Kinderbuch-Lesungen.
Erlebnisbericht von der Buch Berlin 2015 27. – 29.11.2015: Lesungen im Rahmen der Buch Berlin 2015 (19.11.2015) - Ich nehme an der Buch Berlin 2015 am 28. und 29. November 2015 teil: Logenhaus in der Emser Str. 12 - 13 in 10719 Berlin
Meine Kinderbücher in Frankfurt a.M. Meine Kinderbücher in Frankfurt a.M. (20.11.2013) - Auf der Frankfurter Buchmesse 2013 wurden die Kinderbücher der Leuchtturm der Abenteuer-Reihe bei der Gemeinschaftspräsentation von Titeln aus Klein- und Selbstverlagen ausgestellt.

Können künstliche Intelligenzen auf Rassismus programmiert werden?

Die Jagd nach dem geheimnisvollen Illuminati-Auge (Jugendbuch ab 12 Jahren)

Neues Jugendbuch ab 12 Jahren

Der Berliner Verlag Karim Pieritz veröffentlicht am 18. Oktober 2018 das Jugendbuch „Die Jagd nach dem geheimnisvollen Illuminati-Auge“ für Leser ab 12 Jahren. Im Scifi-Thriller programmiert ein unsterblicher Bösewicht mit SS-Vergangenheit die künstliche Intelligenz „BLUTSTOLZ“. Die KI tritt als Handy-App in Erscheinung und motiviert Jugendliche zu rechten Straftaten.

Die künstliche Intelligenz BLUTSTOLZ
Die künstliche Intelligenz BLUTSTOLZ

Der Held des Abenteuers, der 14-jährige John, stellt sich mutig gegen die Übermacht des rechten Terrors, aber er merkt zu spät, dass er von seinen Gegnern manipuliert wird. Die Bösewichte wollen die Erde „digitalisieren“, um Menschen wie Dateien auf einer Festplatte zu löschen. Dafür suchen sie nach dem geheimnisvollen Illuminati-Auge. Dieses mächtige Objekt aus biblischer Zeit setzt jedoch eine Energie frei, die niemand kontrollieren kann. John könnte damit die Digitalisierung aufhalten, doch kann er die gewaltige Macht beherrschen? Das Schicksal der gesamten Menschheit steht auf dem Spiel und John begibt sich auf die spannende Jagd nach dem Illuminati-Auge.

„Die Jagd nach dem geheimnisvollen Illuminati-Auge“ ist der zweite Band der „Geheimnisvolle Jagd“-Reihe des Berliner Autors Karim Pieritz. „Meine Jugendbuch-Reihe richtet sich an 12-15-Jährige, die ihr Handy nur ungerne gegen ein Buch austauschen“, erklärt der Schriftsteller.

Der Jugendthriller greift aktuelle Themen wie künstliche Intelligenzen, Rassismus und Rechtsterrorismus auf. Die actionreiche Handlung führt den Helden von einer mittelalterlichen Burg in Bayern über Berlin zum Teilchenbeschleuniger CERN in Genf bis in ein digitales Universum. John gerät in extrem gefährliche Situationen und lernt, was wahre Opferbereitschaft bedeutet.

Neben der dramatischen Handlung gibt es in dem Abenteuer auch viele wissenschaftliche Informationen und Humor. So stecken die Helden mitten in der Pubertät und stolpern von einer peinlichen Situation zur nächsten. Der Autor verwendet auch viele satirische Elemente. „Satire wird heute leider schnell von der Realität eingeholt“, erklärt der Autor, „doch ich hoffe, dass meine Geschichte niemals wahr wird. Doch wenn sie wahr wird, dann wird es mit Sicherheit einen jungen Helden wie John geben, der sich den Mächten des Bösen entgegenstellt.“

Das Buch ist im Handel erhältlich, die eBook-Ausgabe erscheint zu Halloween.

Die Jagd nach dem geheimnisvollen Illuminati-Auge

Die Jagd nach dem geheimnisvollen Illuminati-Auge: Abenteuer-Jugendbuch ab 12 JahrenDas Schicksal der Menschheit steht auf dem Spiel! Ein finsterer Bösewicht will die Erde digitalisieren, um Menschen wie Dateien auf einer Festplatte zu löschen. Dafür sucht er nach dem geheimnisvollen Illuminati-Auge. Dieses mächtige Objekt aus biblischer Zeit setzt jedoch eine Energie frei, die niemand kontrollieren kann.

John, erfahrener Retter des Universums, will den Bösewicht aufhalten, da wird seine Freundin entführt und er von Kampfdrohnen gejagt. Mit dem Illuminati-Auge könnte John seine Freundin befreien und die Digitalisierung aufhalten, doch kann er die gewaltige Macht beherrschen?

John begibt sich auf die spannende Jagd nach dem Illuminati-Auge. Begleite ihn auf ein Abenteuer, das ihn in extrem gefährliche, aber auch mega-peinliche Situationen führt, ein Abenteuer, für das er die Grenzen von Raum und Zeit überwinden muss, um die Welt zu retten.

Aktueller Jugendthriller, der Themen wie künstliche Intelligenzen, Rassismus und Rechtsterrorismus aufgreift und den 14-jährigen Helden von einer mittelalterlichen Burg in Bayern über Berlin zum Teilchenbeschleuniger CERN in Genf bis in ein digitales Universum führt. Der Held gerät in extrem gefährliche Situationen und lernt, was wahre Opferbereitschaft bedeutet. Neben der dramatischen Handlung gibt es auch viele wissenschaftliche Informationen und Humor. So stecken die Helden mitten in der Pubertät und stolpern von einer peinlichen Situation zur nächsten.

Weitere Informationen.

- Für coole Jungen und abenteuerlustige Mädchen
- Mit schönen Illustrationen
- Empfohlenes Alter: ab 12 Jahren

Ein neues Abenteuer von Karim Pieritz. Leseprobe (PDF)

€ 18,95 (bis 31.12. noch zum Sonderpreis von € 16,95), Hardcover, 392 Seiten, ISBN-13: 9783944626437, ISBN-10: 3944626435, mit Illustrationen von Sonja Krutyholowa-Richter. Auch als günstiges eBook und Taschenbuch.

AMAZON THALIA WELTBILD HUGENDUBEL

Beiträge zum Thema Jugendbuch

Buch Berlin 2017 24.+25.11.2018: Buch Berlin im Mercure Hotel (14.11.2018) - Wir freuen uns darauf, Sie an unserem Verlagsstand K29 zu begrüßen, direkt bei den Kinderbuch-Verlagen in der Nähe des Bastelbereichs. Am Samstag, den 24.11.2018, lese ich um 11:50 im Raum C aus meinem neuen Jugendbuch.
Quizfragen für Kinder Neue Quizfragen für Kinder (13.11.2018) - Kennt ihr schon die Quizfragen für Kinder zu meinen Büchern? Ihr könnt jetzt online die Quizfragen beantworten und checken, wie gut ihr die Bücher kennt.
Verlagsprogramm Buchhandlungen finden meine Titel jetzt im Katalog von Umbreit (26.10.2018) - Die Titel meines Verlages sind jetzt im Bücher-Katalog des Barsortiments Umbreit gelistet und rechtzeitig vor Weihnachten erreiche ich so weitere 2.000 Buchhandlungen.

Jungen ab 6 Jahren zum Lesen bringen

Leuchtturm der Abenteuer 1-3 (Hardcover-Sammelband)

Kinder zum Lesen motivieren

Ich möchte Kinder und Jugendliche durch eine actionreiche und lustige Geschichte mit coolen Helden zum Lesen motivieren. Immer öfter wird mir berichtet, dass speziell „lesefaule Jungs“ durch meine spannenden Kinderbücher und Jugendbücher zum Lesen motiviert wurden – das freut mich sehr!

Eine Grundschul-Lehrerin: „Zwei Schüler haben erst jetzt richtig Freude am Lesen gefunden – dank ihrer Bücher, die genau das richtige Format haben und in der treffenden Sprache geschrieben sind. Vor allem Jungs tun sich im Lesen manchmal schwer. Die Geschichten finden die Jungs aber sehr spannend und meine Schüler sind begeistert.“

Kinderbuch für Leseanfänger ab 6 Jahren

Leuchtturm der Abenteuer 1-3 (Hardcover-Sammelband)Michael bekommt vom Elfenjungen Purzel eine magische Taschenlampe geschenkt. Als er in das Licht der Lampe schaut, fliegt er zum Planeten Himmelblau! Nach einer Schwindel erregenden Reise findet er sich am "Leuchtturm der Abenteuer" wieder, da meldet sich lautstark ein leibhaftiger Tyrannosaurus Rex! Purzel erklärt Michael, dass sie den Dinosaurier nachhause schicken müssen, aber wie sollen die Jungen das anstellen?
Erlebt in den ersten drei Abenteuern, wie Michael seine Angst überwindet, gegen Dinosaurier, Piraten und Roboter kämpft und seinen Freunden hilft.

Der Sammelband enthält die früheren Einzelbände "Die Reise nach Himmelblau", "Flucht durch Bärenstadt" und "Gefahr in Immergrün".

- Illustrierte Hardcover-Ausgabe mit Band 1-3 (schwarz-weiß)
- Gut lesbar durch große Schrift und besonderen Zeichensatz
- Einfache und kurze Sätze
- Jedes Kapitel beginnt auf einer neuen Seite
- Auch zum Vorlesen und als Gutenachtgeschichte geeignet
- Mit Bücherquiz am Ende, auch bei Antolin
- ISBN-13: 978-3944626611, 220 Seiten
- Auch als Taschenbuch bei Amazon (schwarz-weiß)

Eine Lehrerin: "Zwei Schüler haben erst jetzt richtig Freude am Lesen gefunden - dank ihrer Bücher, die genau das richtige Format haben und in der treffenden Sprache geschrieben sind. Vor allem Jungs tun sich im Lesen manchmal schwer. Die Geschichten finden die Jungs aber sehr spannend und sie können sich mit einigen Figuren identifizieren. Jedenfalls sind meine Schüler begeistert."

Kinderbuch-Leseprobe downloaden (PDF)

AMAZON THALIA WELTBILD HUGENDUBEL

Weitere Informationen über coole Kinderbücher:

Coole Kinderbücher für Jungs Coole Kinderbücher für Jungs - Wie finde ich coole Kinderbücher für Jungen? Über Spannung, Glaubwürdigkeit der Charaktere, Identifikation mit den Helden und das richtige Lesealter in Kinder- und Jugendbüchern.

Jungs zum Lesen motivieren

Die Jagd nach dem geheimnisvollen Rollsiegel (Jugendbuch)

Bücher für Jungen die nicht gerne lesen

Ich möchte Kinder und Jugendliche durch eine actionreiche und lustige Geschichte mit coolen Helden zum Lesen motivieren. Immer öfter wird mir berichtet, dass speziell „lesefaule Jungs“ durch meine spannenden Kinderbücher und Jugendbücher zum Lesen motiviert wurden – das freut mich sehr!

Ein Jugendbuch-Leser: „Mich hat das Buch gleich von der ersten Seite an gefesselt, ich konnte es nicht weglegen und habe es in einem Rutsch durchgelesen.“

Die Jagd nach dem geheimnisvollen Rollsiegel

Die Jagd nach dem geheimnisvollen Rollsiegel: Abenteuer-Jugendbuch ab 12 JahrenWas würdest du tun, wenn deine Eltern dich ohne Geld und Handy in ein Internat stecken? John ist wütend, weil im Klassenchat nur dummes Zeug über ihn gepostet wird. Als seine Eltern davon Wind bekommen, drehen sie durch und verfrachten ihn Hals über Kopf in ein Internat im Bayerischen Wald. In der Kreuzritterburg gibt es keinen Handyempfang oder Internet - und seine Eltern finden das auch noch gut!

Als John nachts unheimlichen Geräuschen zum Hexenturm folgt, begegnet ihm die wunderschöne Charleen. Irgendetwas ist mit ihr geschehen und sie wird bald sterben. Ein geheimnisvolles Rollsiegel könnte sie retten, doch um es zu finden, muss er schwierige Rätsel lösen und sich Gefahren stellen, die schon die alten Römer in die Flucht getrieben haben.

Erlebe ein spannendes Abenteuer mit absurd-komischen nächtlichen Tanzritualen und Mitschülern, denen man bei Vollmond lieber aus dem Weg geht. Begleite John auf eine Rettungsmission, die von Tropfsteinhöhlen bis in ein digitales Universum führt und auf der ihm mehr als ein Mädchen den Kopf verdreht.

Ein Leser: "Mich hat das Buch gleich von der ersten Seite an gefesselt, ich konnte es nicht weglegen und habe es in einem Rutsch durchgelesen."

Weitere Lesermeinungen.

- Für coole Jungen und abenteuerlustige Mädchen
- Mit schönen Illustrationen
- Quiz bei Antolin
- Begeistert auch Lesefaule

Ein spannendes Abenteuer von Karim Pieritz. Leseprobe (PDF)

Das Jugendbuch wird ab 12 Jahren empfohlen, ist aber auch bei 10/11-jährigen Lesern sehr beliebt.

€ 14,95, Hardcover, 260 Seiten, ISBN-13: 9783944626413, ISBN-10: 3944626419, mit Illustrationen von Sonja Krutyholowa-Richter. Auch als günstiges eBook und Taschenbuch.

AMAZON THALIA WELTBILD HUGENDUBEL

Weitere Informationen:

Bücher für 12-jährige Lesemuffel Bücher für 12-jährige Lesemuffel - Eltern von "lesefaulen" Jungen fragen sich, wie sie ihren "Lesemuffel" zum Lesen bringen können. Doch Bücher für Jungs, die nicht gerne lesen, sind schwer zu finden. Mein Jugendbuch richtet sich an 11-14-Jährige, die ihr Handy nur ungerne gegen ein Buch austauschen.

Bücher für 12-jährige Lesemuffel

Bücher für 12-jährige Lesemuffel

Lesemuffel zum Lesen motivieren

Nach meiner Erfahrung bei Lesungen mit anschließendem Buchverkauf sind Mädchen viel öfter unter den Zuhörern und Käufern als Jungen. Eltern von Mädchen beschäftigen sich daher vermutlich weniger mit der Frage nach der Lesemotivation. Eltern von „lesefaulen“ Jungen hingegen fragen sich, wie sie ihren „Lesemuffel“ zum Lesen bringen können. Doch Bücher für Jungs, die nicht gerne lesen, sind schwer zu finden. In meinem Artikel „Coole Kinderbücher für Jungs“ bin ich auf das Thema schon einmal eingegangen.

Ein Buch für lesefaule Jungs

Die Jagd nach dem geheimnisvollen Rollsiegel (Jugendbuch für Lesemuffel)Ich will Kinder und Jugendliche mit spannenden und lustigen Abenteuergeschichten zum Lesen motivieren. Immer öfter erzählen mir Eltern, dass ihre „lesefaulen Jungen“ auch durch meine Kinderbücher zum Lesen motiviert wurden. Aber was ist mit älteren Jungen?

Mein Jugendbuch „Die Jagd nach dem geheimnisvollen Rollsiegel“ richtet sich speziell an 11-14-Jährige, die ihr Handy nur ungerne aus der Hand legen und gegen ein Buch austauschen.

Das Buch ist in der Ich-Form geschrieben, denn Jungen können sich leicht mit einem männlichen Ich-Erzähler in ihrem Alter identifizieren. Der 13-jährige John hat genau die Probleme, die ein Junge in der Pubertät hat. Er will auf seine Mitschüler cool wirken und dazu gehören. Als er älteren Mitschülern gemobbt wird, gerät sein Leben aus den Fugen. Im Internat, in das ihn seine Eltern daraufhin stecken, beobachtet er ähnliche Situationen wie zuhause, doch nun greift er ein.

Eine spannende Handlung ist die beste Lesemotivation

Das spannende Abenteuer bietet alles, was ein Jungenherz höher schlagen lässt: ein „Quanten-Tablet“ mit einer künstlichen Intelligenz, ein unsterblicher Ritter, ein Lehrer, der finstere Pläne ausheckt,  böse Mitschüler, denen man lieber nicht bei Vollmond begegnet, schöne Mädchen in Not, ein geheimnisvolles Rollsiegel aus biblischer Zeit, eine Reise in ein digitales Universum und viele Rätsel, die gelöst werden müssen.

Jungen lieben es, Helden zu sein, was ihre Begeisterung für Superhelden-Geschichten zeigt. In meinem Jugendbuch können die Leser miterleben, wie „normale“ Teenager zu Helden werden. Ihre Superkräfte erarbeiten sie sich im Laufe der Zeit durch mutiges und gewissenhaftes Handeln.

Jugendbuch-Bestseller bei Amazon

Im Januar 2018 kletterte das Jugendbuch erstmals im Bestseller-Ranking auf Platz 7 bei den „Detektiv- und Kriminalgeschichten“ und immer öfter erreicht mich positives Feedback für mein Jugendbuch. Besonders nach Lesungen wird es mir förmlich aus der Hand gerissen (in der Mehrheit natürlich von Mädchen, siehe oben).

Eine der letzten Rezensionen zeigt sehr schön, dass die Zielgruppe richtig gewählt ist. Dennoch gefällt es auch jüngeren Lesern.

Lulu (10): „Das Buch ist super spannend und cool. Für kleine kinder ist es nicht so gut geeignet, weil viele schwere Begriffe dabei sind …“ (Auszug aus einer Amazon-Rezension).

Das motiviert mich sehr, weiter an der Fortsetzung zu schreiben 🙂

Die Jagd nach dem geheimnisvollen Rollsiegel

Die Jagd nach dem geheimnisvollen Rollsiegel: Abenteuer-Jugendbuch ab 12 JahrenWas würdest du tun, wenn deine Eltern dich ohne Geld und Handy in ein Internat stecken? John ist wütend, weil im Klassenchat nur dummes Zeug über ihn gepostet wird. Als seine Eltern davon Wind bekommen, drehen sie durch und verfrachten ihn Hals über Kopf in ein Internat im Bayerischen Wald. In der Kreuzritterburg gibt es keinen Handyempfang oder Internet - und seine Eltern finden das auch noch gut!

Als John nachts unheimlichen Geräuschen zum Hexenturm folgt, begegnet ihm die wunderschöne Charleen. Irgendetwas ist mit ihr geschehen und sie wird bald sterben. Ein geheimnisvolles Rollsiegel könnte sie retten, doch um es zu finden, muss er schwierige Rätsel lösen und sich Gefahren stellen, die schon die alten Römer in die Flucht getrieben haben.

Erlebe ein spannendes Abenteuer mit absurd-komischen nächtlichen Tanzritualen und Mitschülern, denen man bei Vollmond lieber aus dem Weg geht. Begleite John auf eine Rettungsmission, die von Tropfsteinhöhlen bis in ein digitales Universum führt und auf der ihm mehr als ein Mädchen den Kopf verdreht.

Ein Leser: "Mich hat das Buch gleich von der ersten Seite an gefesselt, ich konnte es nicht weglegen und habe es in einem Rutsch durchgelesen."

Weitere Lesermeinungen.

- Für coole Jungen und abenteuerlustige Mädchen
- Mit schönen Illustrationen
- Quiz bei Antolin
- Begeistert auch Lesefaule

Ein spannendes Abenteuer von Karim Pieritz. Leseprobe (PDF)

Das Jugendbuch wird ab 12 Jahren empfohlen, ist aber auch bei 10/11-jährigen Lesern sehr beliebt.

€ 14,95, Hardcover, 260 Seiten, ISBN-13: 9783944626413, ISBN-10: 3944626419, mit Illustrationen von Sonja Krutyholowa-Richter. Auch als günstiges eBook und Taschenbuch.

AMAZON THALIA WELTBILD HUGENDUBEL

Passende Artikel zum Thema

Coole Kinderbücher für Jungs Coole Kinderbücher für Jungs - Wie finde ich coole Kinderbücher für Jungen? Über Spannung, Glaubwürdigkeit der Charaktere, Identifikation mit den Helden und das richtige Lesealter in Kinder- und Jugendbüchern.
Mein erstes Jugendbuch ist da Mein erstes Jugendbuch ist da - Mein erstes Jugendbuch ist aus dem Druck! Ein besonderer Dank geht an meine jugendlichen Testleser, die mir bei der Jugendsprache sehr geholfen haben.

24.-26.11.2017: Meine Lesungen auf der Buch Berlin

Buch Berlin 2017 Leseschiff

Kurz vor der Adventszeit – am 25. & 26.11.2017 – findet mittlerweile schon das vierte Mal die Berliner Buchmesse Buch Berlin statt. Ich nehme das dritte Mal teil und freue mich sehr darauf.

Als Kinder- und Jugendbuchautor bin ich besonders gespannt auf die neue Buch Berlin Kids, die vor der eigentlichen Messe für Schulen und Familien stattfinden wird. Dieser neue Bucherlebnistag findet am Freitag, den 24.11.2017 statt – mit freiem Eintritt!

Wir sind an allen drei Tagen an unserem Verlagsstand und freuen uns auf Ihren Besuch.

24.-26.11.2017: Meine Lesungen auf der Buch Berlin

Meine Lesungen auf der Buch Berlin 2017

RaumZeitBuchAlterAnlass
Leseraum 1 24.11.2017 10:15 Die Jagd nach dem geheimnisvollen RollsiegelJugendbuch ab 10Erlebnistag für Grundschulen
Leseraum 2 24.11.2017 11:45 Leuchtturm der AbenteuerKinderbuch ab 6Erlebnistag für Grundschulen
Leseraum 1 24.11.2017 15:15 Leuchtturm der AbenteuerKinderbuch ab 6Erlebnistag für Familien
Empore links 24.11.2017 16:45 Die Jagd nach dem geheimnisvollen RollsiegelJugendbuch ab 10Erlebnistag für Familien
Leseschiff25.11.2017 12:50Die Jagd nach dem geheimnisvollen RollsiegelJugendbuch ab 10Buchmesse

Der Eintritt am Samstag und Sonntag kostet 5 Euro. Auszubildende, Studenten, Schwerbehinderte, Arbeitslosengeld II-Empfänger und Rentner zahlen nur die Hälfte. Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre und Schüler mit Schülerausweis. Die Karten gibt es ausschließlich vor Ort.

Die Buchmesse findet wie letztes Jahr wieder im Estrel statt.

Coole Kinderbücher für Jungs

Coole Kinderbücher für Jungs

Über Spannung, Glaubwürdigkeit, Identifikation und Lesealter

Kinderbücher vermitteln wichtige Werte, machen Mut, sind lehrreich, motivieren zum Lesen oder beschleunigen das Einschlafen. Das wären schon genug Gründe, sich ein gutes Kinderbuch zu besorgen, aber als mein Sohn mit 4 Jahren immer wieder neue Gutenachtgeschichten erzählt bekommen wollte, war das der entscheidende Auslöser für mich und ich ging mit ihm auf die Suche nach interessanten Büchern.

Doch die zahlreich für diese Altersgruppe vorhandenen Geschichten über ängstliche Häschen und andere freundliche Waldbewohner wollte er nicht mehr hören. Versuche, solche Geschichten dennoch vorzulesen, scheiterten. Mein Sohn wollte spannende und lustige Abenteuergeschichten hören. Schon Kleinkinder entwickeln Vorlieben und lassen sich nicht alles Beliebige unterjubeln. Je älter die Kinder werden, desto schwerer wird es, sie zu einem Buch zu überreden.

Die Suche nach coolen Büchern für Jungen ging weiter. Doch irgendwie musste ich die unglaubliche Vielzahl an Titeln filtern und ich überlegte mir Eigenschaften, die ein gutes Kinderbuch für einen Jungen meiner Meinung nach erfüllen sollte.

Spannung und Glaubwürdigkeit im Kinderbuch

Spannung entsteht durch offene Fragen am Ende einer Szene. Das gilt allgemein für jede belletristische Literatur und damit auch für Kinderbücher. Gibt es keine offene Frage, kann man auch aufhören zu lesen. Solche Bücher sind das Gegenteil von spannend, sie sind langweilig.

Auch eine unglaubwürdige Handlung kann bei kleinen Zuhörern Frust auslösen. Wieso verträgt sich Pupsihoppelhas mit Knautschiflauschbär wieder, nachdem er ihm immer wieder seine Trinkflasche heimlich leer getrunken hat? Pupsihoppelhas hat doch allen Grund, sauer zu sein und sich ein wenig zu revanchieren!

In einem guten Kinderbuch muss es dem Autor gelingen, eine für die Zielgruppe spannende Handlung aufzubauen, zu halten und am Ende aufzulösen. Dafür muss sich der Autor in den Protagonisten hineinversetzen und mit ihm fühlen, nur dann kann sich der Leser ebenfalls mit ihm identifizieren. Dann werden die Sorgen und Ängste des Protagonisten zu den eigenen und die offenen Fragen des Helden werden auch für den Leser bedeutsam.

Identifizierung mit dem Helden

Für Spannung und Glaubwürdigkeit ist die Identifikation mit dem Helden unverzichtbar. Wer interessiert sich schon für die Handlung, wenn ihm die Charaktere egal sind?

Als Leser fällt es leichter, sich in Helden hineinzuversetzen, die einem ähneln. Den Autoren geht es beim Schreiben ähnlich, daher schreiben männliche Autoren meist aus der Sicht eines Mannes und weibliche aus Sicht einer Frau.

Dieser Logik folgend müsste das perfekte Kinderbuch von einem Kind geschrieben werden. Da Kinderbücher aber in der Realität meist von Erwachsenen geschrieben werden, könnte die Identifikation mit dem Helden für Leser und Autor wenigstens durch das Geschlecht erleichtert werden. Ein männlicher Autor schreibt dann aus Sicht eines Jungen und eine Autorin aus Sicht eines Mädchens.

Ein Gegenbeispiel

Dass es auch andersrum geht, hat Joanne K. Rowling in ihrem Kinderbuch-Bestseller Harry Potter bewiesen – und das mit großer Glaubwürdigkeit. Ich kenne keinen Jungen, der sich nicht mit Harry identifizieren kann, nur weil er ihm nicht abkauft, ein Junge zu sein. Es ist eine wahre Kunst, sich gedanklich in das andere Geschlecht zu versetzen. Ich kann mich als Autor sehr gut in den kleinen Jungen, der ich mal war, zurückversetzen, aber ich kann mich nur schwer in ein Mädchen hineindenken, insbesondere, wenn es eine „Prinzessin“ sein soll. Die Mädchen, die in meinen Büchern vorkommen, sind nicht ohne Grund cooler und frecher als Mädchen, die nur von ihrem Traumprinzen auf dem Ponyhof träumen. In meinem aktuellen Jugendbuch habe ich aus diesen Gründen einen männlichen Ich-Erzähler gewählt.

Das Lesealter

Das Alter des Kindes spielt eine große Rolle bei der Buchauswahl. Verlage ordnen ihre Bücher nach Lesefähigkeit, Wortschatz und Komplexität der Handlung dem Lesealter zu.

Auch der Stil, z.B. bezüglich der Anzahl der Szenenwechsel und Handlungsstränge, der Länge der Sätze und verwendeten Worte, ist wichtig für die Zuordnung. Für Ironie haben die Kinder erst ab ca. 9 Jahren ein Verständnis.

Kinderbücher von 0 – 6 Jahren

Diese Kinder benötigen sehr fröhliche Texte mit einfacher Handlung und vielen Bildern. Hier stehen Alltagssituationen im Mittelpunkt, die die Kinder bewegen, z.B. der erste Zahnarztbesuch. Ziel ist es, den Kindern das Gefühl zu vermitteln, dass sie mit ihren Ängsten nicht alleine sind und dass sie die Herausforderungen meistern können.

Kinderbücher von 6- 8 Jahren

Bei Leseanfängern sind kurze Hauptsätze mit einfachen Worten wichtig, jedoch müssen wir zwischen Schulbüchern und Kinderbüchern unterschieden. Schulbücher helfen im Unterricht beim „Lesen lernen“, sie sind Pflichtlektüre und bewusst nicht sehr spannend. Die Handlung soll nicht ablenken.

Coole Kinderbücher für Jungs: Kinderbuch-Reihe "Leuchtturm der Abenteuer"Kinderbücher hingegen können durch eine spannende Handlung zum „freiwilligen Lesen“ motivieren. Das ist eines der wichtigsten Ziele, die ich mit meiner Kinderbuch-Reihe „Leuchtturm der Abenteuer“ erreichen will. Bilder sind für diese Altersgruppe auch noch wichtig.

Unter 8 Jahren ist die detaillierte Darstellung von Gewalt tabu. Tragische Ereignisse sollten schon geschehen sein und nicht in der laufenden Handlung passieren.

Kinderbücher von 9-11 Jahren

In Büchern für fortgeschrittene Leser kann der Textanteil dominieren, Bilder werden weniger wichtig (aber nicht völlig). Im Mittelpunkt des Lese-Erlebnisses steht die eigene Phantasie. Es sind mehrere Handlungsstränge erlaubt und der verwendete Wortschatz wird größer. Ironie und „schwarzer Humor“ wird von den Lesern jetzt verstanden.

Tragische Ereignisse können jetzt auch in der laufenden Handlung geschehen. Beispiel: Der Leser lernt den sympathischen Vater von Timm Thaler noch kennen. Als er durch einen vermeintlichen Unfall stirbt, verliert der Leser ihn quasi mit. Der Verlag empfiehlt das Buch ab 10 Jahren.

Ein Film, der sich nicht an diese Regel hält, ist Star Wars Episode 4. Der Zuschauer lernt Onkel und Tante von Luke Skywalker noch kennen. Am Ende liegen ihre verkohlten Skelette am Boden und Luke muss sie begraben. Der Film ist ab 6 Jahren und diese Szene ist für jüngere Zuschauer nur schwer verdaulich. Glücklicherweise ist Luke schon ein junger Erwachsener und die Handlung spielt in einer anderen Galaxis, das hilft bei der Abgrenzung.

Für Kinder unter 11 Jahren ist ein Happy End am Ende Pflicht, ein offenes Ende ist Tabu.

Kinderbücher für 11-jährige und ältere Jugendliche

Pubertierende Leser empfinden das Handlungsmotiv, dass ein Junge ein Mädchen erobern will (oder umgekehrt), als spannend. Das „Love Interest“ hält Einzug in die literarische Welt eines Teenagers und so wandelt sich das Kinderbuch zum Jugendbuch.

Kinderbücher unterscheiden sich nicht nur beim Thema „Erste Liebe“ vom Jugendbuch, auch die Gewalt spielt eine stärkere Rolle. Bei vielen Jugendbüchern steht der Überlebenskampf in einer feindlichen Umwelt im Mittelpunkt, dabei wird Gewalt sehr detailliert gezeigt. In Jugendbüchern sterben wichtige Bezugspersonen und Mentoren (Eltern, ältere Geschwister, beste Freunde, Lehrer) von Kapitel zu Kapitel (z.B. in „Die Bestimmung“ oder „Die 100“, beide ab 14 Jahren). Eine derart chaotische Welt wäre für jüngere Leser beängstigend.

Schwierige Themen im Jugendbuch

Coole Kinderbücher für Jungs: Jugendbuch "Die Jagd nach dem geheimnisvollen Rollsiegel"In Jugendbüchern werden auch schwierige Themen behandelt, die in Kinderbüchern nur selten thematisiert werden, z.B. Mobbing. Bei meinem aktuellen Jugendbuch „Die Jagd nach dem geheimnisvollen Rollsiegel“ mit einem 13-jährigen Helden fiel mir die Festlegung der Leser-Zielgruppe schwer.

Es gibt die ungeschriebene Regel, dass Leser von Kinder- und Jugendbüchern meist 2 Jahre jünger als die Helden der Bücher sind (siehe unten das Beispiel Harry Potter). Nach dieser Regel wäre das richtige Lesealter für mein Jugendbuch ab 11 Jahren. Da ich in dem Buch auch schwierige Themen wie Mobbing und Fanatismus behandle und ähnliche Bücher ab 12 Jahren empfohlen werden, habe ich auch für mein Buch das Lesealter offiziell auf ab 12 Jahren festgelegt.

Jedoch haben sich Testleser von 9 bis 14 Jahren positiv über das Buch geäußert. Daher denke ich, dass es auch von jüngeren Lesern gelesen werden kann, allerdings werden 10-Jährige einige Dinge darin nicht verstehen. Interessanterweise haben meine jüngeren Testleser keine Verständnisprobleme beklagt. Sie haben die in meinen Augen problematischen Stellen einfach „überlesen“ und die Haupt-Handlung blieb für sie verständlich.

Das Lesealter am Beispiel Harry Potter

Die Harry-Potter-Bücher halten sich sehr gut an die Regel, dass die Leser meist 2 Jahre jünger als die Helden sind. Der erste Band, in dem Harry 11 Jahre alt wird, ist sehr gut für 9-Jährige geeignet. Harrys Alter entspricht übrigens immer der Formel Bandnummer + 10.

In Band 4 (Harry ist 14) gibt es am Ende einen Todesfall, zudem spielt das Thema Eifersucht eine Rolle. Mit diesen Themen können 12-jährige Leser gut umgehen, die Bücher wandeln sich langsam zu Jugendbüchern.

In Band 5 ist Harry 15 Jahre alt, zudem ist das Buch mit über 1000 Seiten sehr umfangreich. Vom Stil ist es auch ein Thriller, damit ist das Buch definitiv kein Kinderbuch mehr. Speziell Harrys Probleme mit psychischen Übergriffen durch Voldemort und den Dingen, die er mit ansehen muss (z.B. den Tod seines Patenonkels), eignen sich nicht für 11-jährige oder jüngere Leser.

Die Verlagsempfehlungen passen nicht immer

Der Verlag empfiehlt Band 5 für Leser ab 10 Jahren, was meiner Meinung nach falsch ist. Am Ende sollten immer die Eltern entscheiden, ob ein Buch für ihr Kind geeignet ist, denn das ist sehr individuell und von persönlichen Vorlieben des Kindes abhängig. Ich empfehle den Eltern, gemeinsam mit ihrem Kind in das Buch zu schauen und die Leseprobe zu lesen.

Als die Harry-Potter-Bücher (vor genau 20 Jahren) veröffentlicht wurden, konnte eine Generation mit ihnen aufwachsen. So konnten sich die Leser mit ihren Helden zusammen weiterentwickeln. Heute kann man alle „Kinderbücher“ auf einmal konsumieren und das sollte man sich als Eltern gut überlegen.

Mein 9-jähriger Sohn hat schon mit Band 2 große Probleme, weil Harry darin unheimliche Stimmen hört und weil alle anderen im Buch das auch seltsam finden. Er hat das Buch von sich aus wieder weggelegt und wenn ein Kind so etwas tut, sollte man das respektieren, auch wenn man selbst absoluter Fan ist und seine Freude an den Büchern mit seinem Kind teilen will.

Die Wünsche meines Sohnes

Mein Sohn hat sich mit ca. 4-8 Jahren actionreiche, spannende und lustige Abenteuergeschichten gewünscht. Viele dieser Abenteuer habe ich mir für ihn ausgedacht, doch einige Wenige fanden wir auch im Buchladen.

Dabei fiel mir auf, dass es fast immer Bücher zu Filmen oder TV-Serien waren. Ob LEGO Star Wars oder Ninjago – die coolen Abenteuergeschichten entdeckte mein Sohn zuerst im Fernsehen. Die Bücher waren dann meist Nachschlagewerke mit Hintergrundinformationen zu den Minifiguren.

Die zweite Auffälligkeit war, dass er Geschichten mit Superhelden spannend fand. Ein Held mit besonderen Fähigkeiten stellt sich mutig einem übermächtigen Bösewicht entgegen und rettet die Welt.

Die Auswahl an Büchern, die ihn interessierten, war jedoch sehr bescheiden und nicht ohne Grund habe ich mir für ihn meine Kinderbuch-Reihe „Leuchtturm der Abenteuer“ ausgedacht.

Ideale coole Kinderbücher

Für sein heutiges Alter (mein Sohn ist aktuell fast 10) gibt es glücklicherweise mehr Auswahl an spannenden Büchern für Jungen. Aus dem großen Angebot wählt mein Sohn nach konkreten Vorgaben.

So ist sein ideales Buch ein Comic-Roman. Die Bilder dürfen aber nicht zu „perfekt“ sein, also nicht, wie in einem echten Comic. Es sollen Skizzen sein, die wie selbst gezeichnet aussehen.

Die Ich-Perspektive aus Sicht eines Jungen ist die erste Wahl und die Sicht des Helden darf nicht überschritten werden (also kein auktorialer, allwissender Erzähler)! Die Charaktere sollen „normale“ Typen sein und gerne mal einen Fettnapf mitnehmen.

Als Handlung interessieren ihn Themen aus Schule und Familie, gerne mit mehreren Handlungssträngen. „Die drei ???“ sind ihm zu eingleisig und daher langweilig. Ich interpretiere das so, dass er klassische Krimis weniger mag, sondern lieber Thriller, wo der Held von einem Abenteuer zum nächsten jagt.

Kürzlich konnte ich ihm einen Klassiker näherbringen, in dem die Heldin ein Problem nach dem anderen lösen muss: den Zauberer von Oz. Diese Abenteuergeschichte fand er ganz toll. Er fand, dass Dorothy eine mutige Heldin war, die viele interessante Orte auf ihrer langen Reise besuchte.

Beispiele für coole Kinderbücher für Jungen

Aktuell ist mein Sohn ein begeisterter Leser dieser Buchreihen, die allesamt seine Kriterien erfüllen:

Coole Kinderbücher für Jungs: Eine Auswahl Kinderbücher, die mein Sohn cool findet

Das sind ein paar Beispiele für Kinderbücher, die mein Sohn cool findet. Das lässt sich natürlich nicht auf jeden Jungen übertragen, denn jedes Kind ist ein Individuum mit eigenen Vorlieben. Es gibt zwar Muster, die für die meisten Jungen gelten, doch letzten Endes entscheidet immer der Leser, ob ihm ein Buch gefällt.

Fragen Sie ihr Kind, was es in Geschichten spannend findet und was nicht. Stöbern Sie mit ihm in der Kinderbibliothek oder einem gut sortierten Buchladen. Und wenn es sich für ein in Ihren Augen langweiliges LEXIKON entscheidet, dann akzeptieren Sie seine Meinung und freuen Sie sich, dass es überhaupt ein Ding mit zusammengeklebten Papierblättern interessant findet.

Ich habe das große Glück, dass mein Sohn die Abenteuer, die ich mir für ihn ausdenke und die ich cool finde auch cool findet. Ich konnte ihn schon in jungen Jahren zum Lesen begeistern und auch meine neuen Geschichten liest er gerne.

Auf meine neuen Bücher hat er großen Einfluss und gemeinsam feilen wir an der Handlung. Er ist für mich die wichtigste Inspirationsquelle und der strengste Kritiker. Mittlerweile erzählt er mir auch von seinen eigenen Abenteuern. Es sind spannende Geschichten aus seinem Alltag und sie sind wahrlich filmreif 🙂

Passende Artikel zum Thema

Tim aus dem Kinderbuch Leuchtturm der Abenteuer Jungen im Kinderbuch - In meiner Kinderbuch-Reihe können die Jungen mit Schwertern kämpfen, Freunde in Not retten und Helden sein – wie in klassischen Abenteuergeschichten.
Leuchtturm der Abenteuer (Kinderbuch-Reihe) Leuchtturm der Abenteuer wird 5 - Karim Pieritz blickt zurück auf das Abenteuer der Entstehung seiner Kinderbuch-Reihe Leuchtturm der Abenteuer und berichtet von seinen Erfahrungen beim Verkauf der Kinderbücher.
Bücher für 12-jährige Lesemuffel Bücher für 12-jährige Lesemuffel - Eltern von "lesefaulen" Jungen fragen sich, wie sie ihren "Lesemuffel" zum Lesen bringen können. Doch Bücher für Jungs, die nicht gerne lesen, sind schwer zu finden. Mein Jugendbuch richtet sich an 11-14-Jährige, die ihr Handy nur ungerne gegen ein Buch austauschen.
Kontakt Der Start ins Abenteuer Lesen - Die Leuchtturm der Abenteuer-Kinderbücher für Leseanfänger ermöglichen es, schrittweise längere Bücher zu lesen. Die Kinder können ihr Leseniveau von Buch zu Buch steigern.

Die Gefahren des Internets für Schüler

3 Klicks für ein sicheres Instagram

Seit meiner Jugend bin ich begeisterter Computer- und Internet-Fan. Ich erinnere mich noch gut, wie geschockt ich war, als ich erkannte, dass die ständigen Abstürze meines Amigas von einem Virus stammen. Damals habe ich gelernt, dass der Austausch von Datenträgern und der Kontakt zum Internet mit Gefahren verbunden ist. Als Vater eines 9-jährigen Sohnes ist mir das heute noch bewusster.

Die Risiken für Kinder im Internet sind vielfältig und verbergen sich an unerwarteten Stellen. Die harmlose Whatsapp-Gruppe kann sich zum Mobbing-Albtraum wandeln und der ungezwungene Chat in einer Spiele-App kann schlimme Folgen haben.

Öffentliche Profile bei Instagram

Ich schaue mir die Profile meiner „Herzchen-Geber“ an, um zu ermitteln, ob ich die richtige Zielgruppe erreicht. Dabei habe ich erstaunt bemerkt, dass sehr viele Jugendliche öffentliche Profile haben, die für jeden im Internet einsehbar sind. Die meisten dieser öffentlichen Profile stammen von Mädchen. Eine Tochter von Freunden hatte auch ein öffentliches Profil und ich konnte sie durch eine Mail mit einer (hoffentlich nicht allzu oberlehrerhaften) Erklärung zur Wandlung in ein privates Profil bewegen (wie das geht: siehe hier). Bauchschmerzen bereitete mir, dass ihr schon ein dubioser Typ aus einer anderen Stadt folgte, der „eine Freundin sucht“.

Risiko-Aufklärung im Jugendbuch

Um weitere Jugendliche, die öffentlich Fotos bei Instagram posten, zu diesem „Klick für mehr Sicherheit“ zu bewegen, hilft kein Vortrag mit erhobenem Zeigefinger. Das Gehirn eines Teenagers schaltet bei langweiligem Blabla schnell auf Durchzug. Im schlimmsten Fall provoziert man eine Trotzreaktion.

In meinem Jugendbuch halte ich keinen Vortrag, sondern erzähle eine spannende Geschichte, bei der ich ganz nebenbei auf die Risiken durch bestimmte Verhaltensweisen im Internet oder im Umgang mit Medien aufmerksam mache.

Ein Beispiel aus meinem Jugendbuch: Ein Mädchen postet öffentlich freizügige Bilder von sich und ihrer älteren Schwester und lenkt dadurch die Aufmerksamkeit eines Stalkers auf ihre Schwester. Mit einer einfachen Google-Bildersuche findet der Mann ihre Schule und lauert ihr auf. Das Ergebnis: Die Eltern schicken die Mädchen auf ein Internat, auf dem es kein Internet gibt.

Ein anderes Beispiel: Eine intelligente App manipuliert zwei Jungen geschickt dazu, sich auszuziehen. Die App behauptet sehr glaubhaft, dass sie nur dadurch einem Mädchen in Not helfen können. Die Jungen lassen sich auf das sehr gut begründete „Ritual“ ein. Am Ende zeigt sich, dass sie von der App reingelegt wurden – und ein heimlicher Beobachter hat sie dabei auch noch gefilmt!

Die Qualen, die meine Helden durch ihren Leichtsinn erleiden, können jugendliche Leser durch eine Geschichte viel besser nachempfinden, als durch den einschläfernden Vortrag eines IT-Nerds.

Meine Helden verhalten sich jugendlich naiv und damit meiner Meinung nach vollkommen normal. Bezogen auf ein Jugendbuch mit pädagogischem Anspruch ist ihr Verhalten jedoch politisch nicht korrekt, zumindest bei oberflächlicher Betrachtung. In einem politisch absolut korrekten Jugendbuch hätten meine Helden keine öffentlichen Fotos gepostet und auch das seltsame Ritual abgelehnt. Sie wären ein „gutes Beispiel“ für den Leser gewesen. Doch echte Jugendliche machen nun einmal Fehler und aus denen lernen sie. Vielleicht lernen auch meine Leser davon.

3 Klicks für mehr Privatshpäre

Die Gefahren des Internets für SchülerIn einer kurzen und super einfachen Anleitung, die ich auch bei Instagram poste, erkläre ich, wie man sein öffentliches Profil mit 3 Klicks in ein sicheres, privates Profil wandeln kann. Bitte teilt diese Anleitung an Eltern mit Teenagern bzw. macht das gemeinsam mit Euren Kindern.

Spannendes Abenteuer-Jugendbuch

Die Jagd nach dem geheimnisvollen Rollsiegel (Jugendbuch)

Ich habe als Jugendlicher die Indiana Jones-Filme geliebt. In meinem neuen Jugendbuch gibt es viele Bezüge zu den Filmen, doch spielt die Handlung in unserer Zeit und ich mixe die Genres. So treffen in dem Buch magische Artefakte aus biblischer Zeit auf moderne Quantencomputer und ein Engel erscheint in der Form eines Supporters einer intergalaktischen Hotline.
In meinem Jugendbuch greife ich auch aktuelle Themen auf. Mobbing spielt eine große Rolle und auch die Gefahren des Internets werden beleuchtet, allerdings nicht mit erhobenem Zeigefinger. Meine Helden sind nicht allwissend und verhalten sich normal und nicht politisch korrekt. Jugendliche machen Fehler und lernen daraus – vielleicht auch, wenn sie von den Fehlern anderer lesen.

Das neue Jugendbuch ist als schöne Hardcover-Ausgabe oder als günstiges eBook im Buchhandel ab sofort erhältlich, z.B. bei Amazon, Weltbild und Thalia! Für coole Jungen und Mädchen.

Die Jagd nach dem geheimnisvollen Rollsiegel

Die Jagd nach dem geheimnisvollen Rollsiegel: Abenteuer-Jugendbuch ab 12 JahrenWas würdest du tun, wenn deine Eltern dich ohne Geld und Handy in ein Internat stecken? John ist wütend, weil im Klassenchat nur dummes Zeug über ihn gepostet wird. Als seine Eltern davon Wind bekommen, drehen sie durch und verfrachten ihn Hals über Kopf in ein Internat im Bayerischen Wald. In der Kreuzritterburg gibt es keinen Handyempfang oder Internet - und seine Eltern finden das auch noch gut!

Als John nachts unheimlichen Geräuschen zum Hexenturm folgt, begegnet ihm die wunderschöne Charleen. Irgendetwas ist mit ihr geschehen und sie wird bald sterben. Ein geheimnisvolles Rollsiegel könnte sie retten, doch um es zu finden, muss er schwierige Rätsel lösen und sich Gefahren stellen, die schon die alten Römer in die Flucht getrieben haben.

Erlebe ein spannendes Abenteuer mit absurd-komischen nächtlichen Tanzritualen und Mitschülern, denen man bei Vollmond lieber aus dem Weg geht. Begleite John auf eine Rettungsmission, die von Tropfsteinhöhlen bis in ein digitales Universum führt und auf der ihm mehr als ein Mädchen den Kopf verdreht.

Ein Leser: "Mich hat das Buch gleich von der ersten Seite an gefesselt, ich konnte es nicht weglegen und habe es in einem Rutsch durchgelesen."

Weitere Lesermeinungen.

- Für coole Jungen und abenteuerlustige Mädchen
- Mit schönen Illustrationen
- Quiz bei Antolin
- Begeistert auch Lesefaule

Ein spannendes Abenteuer von Karim Pieritz. Leseprobe (PDF)

Das Jugendbuch wird ab 12 Jahren empfohlen, ist aber auch bei 10/11-jährigen Lesern sehr beliebt.

€ 14,95, Hardcover, 260 Seiten, ISBN-13: 9783944626413, ISBN-10: 3944626419, mit Illustrationen von Sonja Krutyholowa-Richter. Auch als günstiges eBook und Taschenbuch.

AMAZON THALIA WELTBILD HUGENDUBEL

Passende Artikel zum Thema

Bücher für 12-jährige Lesemuffel Bücher für 12-jährige Lesemuffel - Eltern von "lesefaulen" Jungen fragen sich, wie sie ihren "Lesemuffel" zum Lesen bringen können. Doch Bücher für Jungs, die nicht gerne lesen, sind schwer zu finden. Mein Jugendbuch richtet sich an 11-14-Jährige, die ihr Handy nur ungerne gegen ein Buch austauschen.
Halloween-Jugendbuch Was ist Dir bei einem Jugendbuch besonders wichtig? - Spannend, fesselnd und ein Happyend - so wünschen sich die Leser ein Jugendbuch. Die Auswertung zu den Kommentaren des Halloween-Gewinnspiels ist fertig und die Gewinnerin des Jugendbuches wurde ermittelt.
Coole Kinderbücher für Jungs Coole Kinderbücher für Jungs - Wie finde ich coole Kinderbücher für Jungen? Über Spannung, Glaubwürdigkeit der Charaktere, Identifikation mit den Helden und das richtige Lesealter in Kinder- und Jugendbüchern.
Jugendbuch Bestseller 2017 für Jungen ab 11 Jahren Jugendbuch-Neuerscheinung auf Bestseller-Kurs - Für das neue Jugendbuch finden sich die ersten Käufer, wie das Bestseller-Ranking von Amazon zeigt. Jetzt bin ich auf das erste Feedback meiner Leser gespannt.
Mein erstes Jugendbuch ist da Mein erstes Jugendbuch ist da - Mein erstes Jugendbuch ist aus dem Druck! Ein besonderer Dank geht an meine jugendlichen Testleser, die mir bei der Jugendsprache sehr geholfen haben.

Mein erstes Jugendbuch ist da

Mein erstes Jugendbuch ist da

Jugendbuch ab 12 Jahren

Mein erstes Jugendbuch ist aus dem Druck und seit dem 13.02.2017 im Handel erhältlich. Hier ist die Leseprobe (PDF).

Dass dieses Buch existiert, verdanke ich meinem Sohn, denn er wollte mal bei diesem spannenden Vorgang zusehen: dem Schreiben. Ich setzte mich von ihm neugierig beobachtet vor ein leeres Dokument und fing an. Es entstand die erste Szene mit John, der in ein Internat abgeschoben werden sollte, weil ein Verbrecher hinter seinen Eltern her war. Mein Sohn forderte immer neue Szenen und je länger ich an dieser Geschichte schrieb, desto spannender fand ich sie. Plötzlich wollte ich nur noch an diesem Abenteuer arbeiten und legte dafür ein anderes Projekt auf Eis.

Besonderer Dank gebührt meiner Frau. Sie ist die Kraft, die mich zu mehr anspornt, als ich zunächst liefere. Ohne ihre ehrliche und immer konstruktive Kritik wäre die Handlung meiner Bücher unverständlicher, weniger spannend und die Charaktere wären weniger glaubwürdig.

Da der Held des Buches älter als mein Sohn ist, brauchte ich eine andere Inspirationsquelle. Ich begab mich auf eine spannende Zeitreise in meine eigene Jugend als pubertierender 13-Jähriger. Das war zu Anfang etwas schwierig, aber mir half die Tatsache, dass ich im Herzen ein Junge geblieben bin, der die Dinge nicht so ernst nimmt.

Ich möchte auch den Teilnehmern des Writers Coaching-Kurses, den ich seit 2013 besuche, danken, insbesondere meinen Testlesern Claudia Johanna Bauer (Kursleiterin), Fabienne Boulaich, Ina Wulf und Nicole K., die auch an der Schreibreise nach Usedom 2016 teilgenommen haben, wo ein Großteil meines Jugendbuches entstanden ist. Außerdem möchte ich der Autorin Juliane Jacobsen danken.

Besonderer Dank gebührt auch meiner Illustratorin Sonja K. Richter, die mich durch ihre Bilder zu neuen Dingen inspiriert und mich auf »schiefe Bilder« aufmerksam gemacht hat. Das Cover und die 20 Innenillustrationen sind wunderschön geworden.

Die Jugendsprache im Jugendbuch

Aber auch wenn ich die Gefühlswelt eines 13-Jährigen aus eigener Erfahrung kannte, hatte ich Probleme, die richtige Sprache zu finden. Dabei halfen mir jugendliche Testleser, die ihre Aufgabe ganz fantastisch gemeistert haben. So danke ich Nick (12), Finn (12), Linda (13), Julius (13), Basti (14) und Tim (16) für ihren tollen Einsatz und ihre unglaublich hilfreiche Kritik! Sie haben mich auf zahlreiche sprachliche Probleme aufmerksam gemacht und mir bezüglich der Glaubwürdigkeit der Charaktere sehr geholfen.

Jugendsprache im Jugendbuch - "Alter" statt "Oha"

Jugendsprache im Jugendbuch - "Hässlichkeiten" statt "hässliche Gestalten"

Jugendsprache im Jugendbuch - "Handy" statt "Smartphone"

Ohne die Kritik meiner jugendlichen und erwachsenen Testleser wäre dieses Buch heute ein ganz anderes!

Die Jagd nach dem geheimnisvollen Rollsiegel

Die Jagd nach dem geheimnisvollen Rollsiegel: Abenteuer-Jugendbuch ab 12 JahrenWas würdest du tun, wenn deine Eltern dich ohne Geld und Handy in ein Internat stecken? John ist wütend, weil im Klassenchat nur dummes Zeug über ihn gepostet wird. Als seine Eltern davon Wind bekommen, drehen sie durch und verfrachten ihn Hals über Kopf in ein Internat im Bayerischen Wald. In der Kreuzritterburg gibt es keinen Handyempfang oder Internet - und seine Eltern finden das auch noch gut!

Als John nachts unheimlichen Geräuschen zum Hexenturm folgt, begegnet ihm die wunderschöne Charleen. Irgendetwas ist mit ihr geschehen und sie wird bald sterben. Ein geheimnisvolles Rollsiegel könnte sie retten, doch um es zu finden, muss er schwierige Rätsel lösen und sich Gefahren stellen, die schon die alten Römer in die Flucht getrieben haben.

Erlebe ein spannendes Abenteuer mit absurd-komischen nächtlichen Tanzritualen und Mitschülern, denen man bei Vollmond lieber aus dem Weg geht. Begleite John auf eine Rettungsmission, die von Tropfsteinhöhlen bis in ein digitales Universum führt und auf der ihm mehr als ein Mädchen den Kopf verdreht.

Ein Leser: "Mich hat das Buch gleich von der ersten Seite an gefesselt, ich konnte es nicht weglegen und habe es in einem Rutsch durchgelesen."

Weitere Lesermeinungen.

- Für coole Jungen und abenteuerlustige Mädchen
- Mit schönen Illustrationen
- Quiz bei Antolin
- Begeistert auch Lesefaule

Ein spannendes Abenteuer von Karim Pieritz. Leseprobe (PDF)

Das Jugendbuch wird ab 12 Jahren empfohlen, ist aber auch bei 10/11-jährigen Lesern sehr beliebt.

€ 14,95, Hardcover, 260 Seiten, ISBN-13: 9783944626413, ISBN-10: 3944626419, mit Illustrationen von Sonja Krutyholowa-Richter. Auch als günstiges eBook und Taschenbuch.

AMAZON THALIA WELTBILD HUGENDUBEL

Passende Artikel zum Thema

Bücher für 12-jährige Lesemuffel Bücher für 12-jährige Lesemuffel - Eltern von "lesefaulen" Jungen fragen sich, wie sie ihren "Lesemuffel" zum Lesen bringen können. Doch Bücher für Jungs, die nicht gerne lesen, sind schwer zu finden. Mein Jugendbuch richtet sich an 11-14-Jährige, die ihr Handy nur ungerne gegen ein Buch austauschen.
Halloween-Jugendbuch Was ist Dir bei einem Jugendbuch besonders wichtig? - Spannend, fesselnd und ein Happyend - so wünschen sich die Leser ein Jugendbuch. Die Auswertung zu den Kommentaren des Halloween-Gewinnspiels ist fertig und die Gewinnerin des Jugendbuches wurde ermittelt.
Coole Kinderbücher für Jungs Coole Kinderbücher für Jungs - Wie finde ich coole Kinderbücher für Jungen? Über Spannung, Glaubwürdigkeit der Charaktere, Identifikation mit den Helden und das richtige Lesealter in Kinder- und Jugendbüchern.
Jugendbuch Bestseller 2017 für Jungen ab 11 Jahren Jugendbuch-Neuerscheinung auf Bestseller-Kurs - Für das neue Jugendbuch finden sich die ersten Käufer, wie das Bestseller-Ranking von Amazon zeigt. Jetzt bin ich auf das erste Feedback meiner Leser gespannt.
Die Jagd nach dem geheimnisvollen Rollsiegel (Jugendbuch) Spannendes Abenteuer-Jugendbuch - Das neue Jugendbuch ist als schöne Hardcover-Ausgabe oder als günstiges eBook im Buchhandel ab sofort erhältlich, z.B. bei Amazon, Weltbild und Thalia!