Kategorien
Kinderbuch Verlag

Neues Kinderbuch ab 6 Jahren

Spannende Abenteuergeschichte für Erstleser

Im Dezember 2020 erscheint “Dino-Alarm”, ein Kinderbuch für Erstleser ab 6 Jahren mit vielen bunten Bildern. Das 52-seitige Heft enthält das Dinosaurier-Abenteuer aus dem Kinderbuch “Freunde in Gefahr” in einer gekürzten Fassung für jüngere Leser.

Die spannende Geschichte von Karim Pieritz richtet sich an junge Leseanfänger. Der Text ist gut lesbar durch einen Spezial-Zeichensatz, kurze Sätze und Kapitel. Das Buch enthält auch ein Ausmalbild und Quizfragen.

In dem Abenteuerbuch fliegt Michael mit einer magischen Taschenlampe auf den Planeten Himmelblau. Er findet sich am “Leuchtturm der Abenteuer” wieder, da meldet sich lautstark ein leibhaftiger Tyrannosaurus Rex!

  • Heft: € 6,99, 52 Seiten, Farbe
  • ISBN: 9783944626246 / 3944626249
  • eBook: € 2,99, Farbe

Weitere Informationen.

Kategorien
Kinderbuch Verlag

Überarbeitete Neuauflage der Kinderbuch-Reihe

Hinweis: Die Neuauflage von 2017 wurde 2020 archiviert und wird vom Verlag nicht mehr aufgelegt. Die ehemals sechsteilige Buchreihe gibt es jetzt als vollständig überarbeitete Neuausgabe unter dem Titel Leuchtturm der Abenteuer Trilogie!

Der erfolgreiche Sammelband 1-3 der Kinderbuch-Reihe “Leuchtturm der Abenteuer” geht in die 4. Auflage und erhält einen äußeren wie inneren Facelift.

Kapitelstart auf neuer Seite

In einer Rezension wurde bemängelt, dass Kapitel nicht auf einer neuen Seite anfangen. Das Problem haben wir schon in der 3. Auflage behoben und in der 4. Auflage beibehalten.

Neuer Zeichensatz

Die Ähnlichkeit des neuen Zeichensatzes “PT Sans” zum bisher verwendeten schnörkellosen Arial ist groß, doch jetzt gibt es endlich einen Unterschied zwischen einem großen “i” und einem kleinen “L”.

Überarbeitete Neuauflage der Kinderbuch-Reihe

Einrückung statt Abstand

Der Abstand zwischen den Absätzen war bei größeren Textblöcken hilfreich und führte zu einer besseren Lesbarkeit, verschwendete aber bei Dialogen sehr viel Platz.

Überarbeitete Neuauflage der Kinderbuch-Reihe

In der neuen Auflage wird ein Absatz durch Einrückung gekennzeichnet. Diese scheinbar kleine Änderung hat die Seitenzahl stark gesenkt.

Überarbeitete Neuauflage der Kinderbuch-Reihe

Inhaltliche Überarbeitung

Während die bisherigen Auflagen nur kleinere Änderungen und Korrekturen erfahren haben, wurde die 4. Auflage auch inhaltlich vollständig überarbeitet.

Beispiel: In der alten Fassung steckt Jan seine Hand durch die Trageschlaufe seiner Taschenlampe. Was für ein Glück, denn kurz darauf fliegt er durch die Luft und hätte sie sonst verloren.

Überarbeitete Neuauflage der Kinderbuch-Reihe

Dieses Verhalten erscheint nicht sehr glaubwürdig, daher wurde die Szene geändert und die Spannung gesteigert.

Überarbeitete Neuauflage der Kinderbuch-Reihe

Blocksatz und Silbentrennung

Eine Befragung der Leser zeigte, dass der Blocksatz sehr beliebt ist, daher behalten wir ihn bei. Große Lücken im Text vermeiden wir durch manuell gesetzte Trennungen von langen Worten.

Überarbeitete Neuauflage der Kinderbuch-Reihe

Folgende Bücher enthalten den überarbeiteten Inhalt:

  • Sammelband 1-3 (Hardcover)
  • Amazon-Taschenbücher (Einzelbände und Sammelband)
  • eBook-Ausgaben (Einzelbände und Sammelband)

Die bunte Taschenbuch-Ausgabe “Sammelband 1-2” wird im Laufe des Jahres aktualisiert. Auch die bunten Taschenbuch-Ausgaben von Band 3 und 4 werden überarbeitet und erscheinen ab März 2017.

Bitte beachten Sie, dass Buchhandlungen und Online-Händler noch die Auflage 3 des Hardcover-Sammelbandes auf Lager haben können, auch wenn in den Produktdetails schon die neue Auflage angezeigt wird.

Kategorien
Kinderbuch Verlag

Pressemitteilung zum neuen Erstlesebuch

Neues Erstlesebuch der Kinderbuch-Reihe im Buchhandel

Pressemitteilung zum neuen Erstlesebuch

Der Berliner Verlag Karim Pieritz veröffentlicht passend zur Einschulungszeit im September das Erstlesebuch “Leuchtturm der Abenteuer Geschichten für Erstleser”.

Der neue Sammelband enthält vier Erstlesebücher, die bislang nur einzeln bei Amazon erhältlich waren. Jetzt erscheinen sie in überarbeiteter Neuauflage erstmals auch im Buchhandel.

Die vier kurzen Geschichten behandeln auf zusammen 90 Seiten Themen aus den Kinderbüchern der Reihe. Die vollständigen Abenteuer können Leseanfänger in den “dickeren” Büchern erleben, wenn sie längere Texte lesen können. Die Buchreihe ermöglicht es Kindern auf diese Weise, mit den Abenteuern zu wachsen und das Leseniveau von Buch zu Buch zu steigern.

“Als Lesepate habe ich Erfahrungen damit, wie Kinder lesen lernen”, erklärt der Autor Karim Pieritz. “Ich möchte Kinder zum Lesen motivieren und das funktioniert meiner Meinung nach am besten mit spannenden und lustigen Geschichten.”

Die Erstlesebücher der Reihe sind in einem für Erstklässler geeigneten Stil mit sehr kurzen Sätzen und einfachen Worten geschrieben. Die Geschichten sind gut lesbar durch die Verwendung von Kapiteln und großer Schrift. Das Buch enthält viele Illustrationen in Farbe, Ausmalbilder und ein Bücherquiz, das auch bei Antolin gelöst werden kann.

Eine Grundschullehrerin: “Zwei Schüler haben erst jetzt richtig Freude am Lesen gefunden – dank ihrer Bücher, die genau das richtige Format haben und in der treffenden Sprache geschrieben sind. Vor allem Jungs tun sich im Lesen manchmal schwer. Die Geschichten finden die Jungs aber sehr spannend und meine Schüler sind begeistert.”

Kategorien
Schreiben

Fragen an den Autor

1. Seit wann bist du Autor?

Im März 2013 habe ich mein erstes Kinderbuch “Die Reise nach Himmelblau” als eBook veröffentlicht, kurz darauf als Taschenbuch. Seitdem blogge ich über meine Erfahrungen als Self-Publisher und Autor.

2. Warum schreibst / bloggst du? Was motiviert dich zum Schreiben?

Ich habe mir schon als Kind Geschichten ausgedacht und aufgeschrieben, irgendwie liegt mir das im Blut. Zu meinen Kinderbüchern hat mich mein Sohn inspiriert und zu meinem aktuellen Projekt (ein Jugendbuch) inspiriert mich die aktuelle politische Lage und das Thema Werte bzw. deren Verfall.

3. Was liegt dir beim Schreiben / Bloggen am meisten am Herzen?

In meinen Geschichten gibt es immer eine Botschaft, eine “Moral von der Geschicht”. Wenn diese Botschaft zum Nachdenken anregt, habe ich mein wichtigstes Ziel erreicht. Allerdings sollen die Geschichten auch unterhalten. Ich lese selbst meist nur Bücher, die diese Gratwanderung zwischen Unterhaltung und philosophischen Ansprüchen meistern.

4. Welche Projekte hast du bereits verwirklichen können?

Ich habe 6 Kinderbücher mit stetig steigender Seitenzahl (von 62 bis 200), mehrere Erstlesebücher und eine englische- und zweisprachige Ausgabe veröffentlicht.

5. Wer hat dich dabei unterstützt?

Meine Frau und mein Sohn, ohne die meine Bücher undenkbar gewesen wären.

6. Welche Zielgruppe willst du erreichen?

Bei den Kinderbüchern Leseanfänger ab 6 Jahren, fortgeschrittene Leser ab 8 Jahren und mit meinem Jugendbuch (mein aktuelles Projekt) dann Jugendliche ab 11 Jahren.

7. Spielt der finanzielle Aspekt bei dir als Autor bzw. Blogger eine Rolle?

Leben kann ich von meinen Büchern nicht, auch wenn sie oft Bestseller bei Amazon in verschiedenen Kategorien sind. Es ist mir aber wichtig, dass sich die extern beauftragten Illustrationen in absehbarer Zeit amortisieren und ich spätestens dann einen kleinen Zusatzverdienst habe.

8. Wie viel Zeit verbringst du am Tag mit dem Schreiben / Bloggen und wieviel Zeit verbringst du am Tag mit deiner Familie?

Ich versuche, Familie, Hausarbeit und Schreiben in einer guten Balance zu halten. Glücklicherweise läuft der Großteil meines Buchverkaufs vollautomatisch über Amazon und ich bekomme von Druck, Rechnungsstellung, Verpackung und Versand der Bücher nichts mit. So kann ich mich in meiner “Freizeit” auf das Schreiben konzentrieren.

9. Wie reagiert dein Umfeld auf deine Tätigkeit (Familie, Partner, Freunde)?

Sehr unterschiedlich. Einige beneiden mich darum, dass ich mir einen Traum verwirkliche und andere sehen nur die finanziellen Aspekte.

10. Welche Ziele bzw. Projekte willst du dieses Jahr noch erreichen bzw. fertig stellen?

Dieses Jahr will ich mit dem Schreiben meines Jugendbuches fertigwerden.

11. Über was würdest du auf keinen Fall schreiben bzw. bloggen wollen?

Private Dinge poste ich nicht, dazu zählen auch Fotos meines Sohnes. Das Internet vergisst nichts.