Kategorien
Kinderbuch Persönliches

Die Magie der Kinderbücher

Die Leuchtturm der Abenteuer-Kinderbuch-Reihe motiviert mit ihren spannenden und lustigen Abenteuergeschichten zum Lesen. Doch die Bücher regen auch zum Nachdenken an und vermitteln moralische Werte. Ernste Themen werden nicht ausgeklammert, doch wenn sie behandelt werden, schüren sie die Hoffnung, dass selbst das finsterste Tal irgendwann einmal durchschritten ist. In den Kinderbüchern werden neben der spannenden Haupthandlung auch schwierige Themen, tragische Schicksale und Legenden von unsterblicher Liebe behandelt, welche die Magie der Abenteuer ausmachen.

Schwierige Themen

Es gibt Dinge im Leben, die schmerzhaft sind und bleiben, bei allem Optimismus. Dazu gehört der Verlust eines lieben Wesens. Solche Themen gehören ebenfalls in Kinderbücher, denn sie betreffen die Realität unserer Kinder. Auch der Elfenjunge Purzel muss in „Der Stein der Riesen“ mit dem Verlust seines Riesen-Schmetterlings Sausi fertigwerden, seinem treuen Wegbegleiter, den er mit einer kleinen Pfeife jederzeit rufen konnte. Zusammen mit seiner Freundin Sali hilft er Sausi, noch einmal zu fliegen. Der letzte Flug eines magischen Wesens geht zum ewigen Regenbogen am Nordpol, der ins Jenseits führen soll.

Der ewige Regenbogen (Magie der Kinderbücher)

»Wir sehen uns im Regenbogen«, ruft Purzel seiner geliebten Sausi mit Tränen in den Augen hinterher. Sali greift nach seiner Hand und drückt sie.
Am Ende der Buchreihe halte ich für Purzel jedoch noch eine Überraschung bereit. Eine Überraschung namens Leben.
Michael schaut hin und erkennt einen Schmetterlingsschwarm. Einige flattern auch durch das Kolosseum. Sie sind so groß wie Schmetterlinge von der Erde und alle haben rosafarbene Flügel.
»Wow«, sagt Michael, »die sind schön.«
»Die Jungen sind geschlüpft«, seufzt Purzel und spielt an seiner Halskette mit der Pfeife herum.
»Da sind bestimmt auch Sausis Kinder dabei«, sagt Sali und legt ihre Pfote auf Purzels Schulter.
»Ja«, sagt Purzel und eine Träne kullert über sein Gesicht.
»Puste in die Pfeife«, sagt Sali.
»Was soll das bringen?«, fragt Purzel. »Sausi war der einzige Schmetterling auf Himmelblau, der so zutraulich war und …«, er schluckt, »… und der mich geliebt hat.«
»Puste in die Pfeife«, wiederholt Sali.
Purzel hält sich die Pfeife an den Mund und holt Luft. Dann pustet er hinein.
Ob ein Schmetterling auf Purzels Ruf reagiert?

Das tragische Schicksal eines kleinen Bären

In meinen Büchern erzähle ich auch von tragischen Schicksalen, die zum Nachdenken anregen.

So gab es den kleinen Bären Zali, der in den Vulkanbergen lebte. Mit fünf Jahren war er von Zuhause fortgelaufen und hatte versehentlich bei Vollmond in den Schwarzen See geblickt. Dort sah er den bösen Mondgeist und wurde von ihm verflucht. Fortan war er ein Diener des Schattens und trug den Namen Zata. Erst tausende Jahre später rettete ihm das kleine Bärenmädchen Sali mit einem raffinierten Zauberspruch seine verlorene Seele. Sie verwandelte ihn wieder in den unschuldigen Fünfjährigen und schickte ihn heim zu seinen Eltern.

Ein Stern wird dich leiten
bei der Reise durch die Zeiten
Er wird strahlen so hell
und du bist ganz schnell
daheim und zurück
in einer Zeit voll Glück

Dort gab es ihn nun doppelt und er war überzeugt davon, dass er dem bösen Zauberer Zata niemals begegnen durfte, weil sonst etwas Schreckliches geschehen würde. Viele Bären hielten ihn deshalb für verrückt, dennoch gewann er den ersten Krieg gegen die Bruderschaft vom grünen Mond. Er heilte alle verfluchten Bären und änderte damit die Geschichte Himmelblaus (im Anhang von Band 5 und 6 stehen diese historischen Ereignisse. Wenn man sie miteinander vergleicht, erkennt man die feinen Unterschiede).

Doch das finstere Zeitalter des Zauberers Zata ließ sich nicht aufhalten und so ging Zali ins Exil in die Kristallstadt, die Elfenhauptstadt. Dort stand er jeden Tag am Meer und blickte zum Horizont, voller Sehnsucht nach seiner alten, verlorenen Heimat. Eine Statue im Hafen der Kristallstadt erinnert heute daran und zeigt ihn, wie er traurig in die Ferne schaut.

Die unsterbliche Liebe eines Königs

Eine andere Legende in meinen Kinderbüchern handelt von König Purzel. König Purzel war ein weiser König und Kriegsherr. Doch als seine Frau Elise starb, zerbrach sein Herz. Er wurde krank, verlor seinen Lebenswillen und wollte niemanden mehr sehen. Sein Zauberer baute daraufhin die magische Meisterlampe, um ihm eine Freude zu machen. Sein König sollte endlich wieder glücklich sein. Einer alten Legende nach führt die Lampe zu einem ganz besonderen Ort: ins Regenbogenland. Auf Himmelblau nennt man so das Jenseits.

Als König Purzel ins Licht der Meisterlampe schaute, um seiner geliebten Frau Elise ins Jenseits zu folgen, wurde bei den Riesen ein Kind geboren. Als es sprechen konnte, sagte es immer wieder den Namen ›Elise‹. Im Kindergarten suchte es die Nähe zu einem nur wenige Monate zuvor geborenen Riesenmädchen. Die beiden waren ein Herz und eine Seele und niemand vermochte es, sie zu trennen. Als sie erwachsen waren, heirateten sie und lebten glücklich bis ans Ende ihrer Tage.

»Seine geliebte Elise war nicht im Jenseits«, sagte Lena, als sie von der Legende hörte, »ihre Seele wurde als Riesenmädchen wiedergeboren und auch seine Seele wurde wiedergeboren. Die Lampe hat sie wiedervereint, so stark war ihre Liebe. Das ist sooo romantisch.«

Am Ende fanden die Kinder heraus, dass die Meisterlampe gar nicht in Jenseits führte, sondern an den Ort des Glücks, der für jeden sehr individuell ist. Sie fanden auch den Zauberspruch, der diese magische Taschenlampe erschaffen hatte:

Die Lampe öffnet alle Türen
und ihr Licht wird dich führen
durch Raum und Zeit
zum Ort der Glückseligkeit

Ich wünsche den Lesern meiner Kinderbücher, dass sie ihren Ort des Glücks schon gefunden haben oder bald finden werden!

Passende Artikel zum Thema Kinderbücher

Bärenmädchen Sali (Kinderbuch Leuchtturm der Abenteuer) Wie die Bären nach Himmelblau kamen - Das Bärenmädchen Sali erzählt aus den "Neuen Schriften der Bären" die Geschichte ihres Volkes. Auf der Erde werden diese alten Heldengeschichten auch "Leuchtturm der Abenteuer" genannt.
Leuchtturm der Abenteuer - Die Helden der Kinderbuch-Reihe Leuchtturm der Abenteuer wird 5 - Karim Pieritz blickt zurück auf das Abenteuer der Entstehung seiner Kinderbuch-Reihe Leuchtturm der Abenteuer und berichtet von seinen Erfahrungen beim Verkauf der Kinderbücher.
Coole Kinderbücher für Jungs Coole Kinderbücher für Jungs - Wie finde ich coole Kinderbücher für Jungen? Über Spannung, Glaubwürdigkeit der Charaktere, Identifikation mit den Helden und das richtige Lesealter in Kinder- und Jugendbüchern.
Über moralische Kinderbücher Über moralische Kinderbücher - Moralische Kinderbücher wirken oft überladen, wie können dennoch Werte vermittelt werden? Gedanken von Kinderbuchautor Karim Pieritz aus Berlin.
Kategorien
Preissenkung

Kinderbuch-Preisaktion über Ostern

Erstmals und nur über Ostern gibt es den vollständig überarbeiteten Sammelband 1-3 der Kinderbuch-Reihe als Taschenbuch reduziert bei Amazon!

Leuchtturm der Abenteuer
ErstleserLeseanfängerab 9 JahrenZweisprachig
Kinderbuch-Preisaktion über OsternKinderbuch-Preisaktion über OsternKinderbuch-Preisaktion über OsternKinderbuch-Preisaktion über Ostern

In den meisten Bundesländern enden die Osterferien am 23.04.2017, daher läuft die Preisaktion auch bis zu diesem Sonntag (einschließlich).

Kategorien
Jugendbuch Kinderbuch Lesung

Kinderbuch & Jugendbuch Lesungen in Berlin

Für Kinder und Jugendliche lese ich sehr gerne in Schulen, Kitas, Bibliotheken und im Hort. Wenn Ihnen und Ihren Kindern meine Bücher gefallen, können Sie mich gerne dort als Vorleser empfehlen.

Das Lesungshonorar für Schulen und Bibliotheken übernimmt auf Antrag beim Bezirksamt der Berliner Autorenlesefonds. Für eine Kostenübernahme müssen Fristen eingehalten werden und es muss geklärt werden, ob der Bezirk noch Geld für das laufende Jahr hat. Am Bundesweiten Vorlesetag, der jedes Jahr im November stattfindet, nehme ich ohne Honorar teil.

Ich plane für eine Lesung eine Schulstunde ein. Ideal sind 20-30 interessierte Schüler. Drei Schulklassen sind das Maximum. Mindestens eine Aufsichtsperson ist erforderlich.

Gerne beantworte ich in den Lesungen auch Fragen zu den Büchern und meiner Arbeit als Schriftsteller.

Kinderbuch-Lesungen in Berlin

Aus meiner Kinderbuch-Reihe lese ich vor 1. – 2. & 3. – 4. Klassen.

Kinderbuch Lesung in einer Grundschule in Berlin
Kinderbuch Lesung in einer Grundschule in Berlin

Ich veranstalte auch sehr gerne Lesungen mit Beteiligung der Kinder, z.B. indem die Kinder in die Rollen einzelner Charaktere schlüpfen.

Kinderbuch-Lesung mit Beteiligung der Kinder
Kinderbuch-Lesung mit Beteiligung der Kinder

Jugendbuch-Lesungen in Berlin

Aus meiner Jugendbuch-Reihe lese ich vor 5. – 8. Klassen.

Jugendbuch-Lesung in Berliner Grundschule
Jugendbuch-Lesung in Berliner Grundschule

Kontakt

Bei Interesse an einer Lesungen können Sie mich gerne kontaktieren. In Berlin und Umgebung ist meine Anreise kostenfrei. Lesungsanfragen an meine Autoren leite ich gerne weiter.

Veranstaltungen

Schön war die Zeit Schön war die Zeit - Für dieses Jahr hatte ich viele Veranstaltungen geplant, die jetzt leider nicht stattfinden werden. Meine Aktivitäten im Februar scheinen mir unendlich weit weg. Ein Rückblick.
Lesung Christmas-Special in Berlin 12.12.2019: Lesung Christmas-Special in Berlin - Die Teilnehmer des Writers-Coaching-Kurses der VHS Reinickendorf veranstalten am 12.12.2019 in der Humboldt-Bibliothek in Berlin-Tegel eine weihnachtliche Schreibwerkschau mit frischen Weihnachtsgeschichten.
Made in Berlin 09.-10.11.2019: Unsere Bücher auf der Made in Berlin - Wir freuen uns, bei der Premiere der Endverbrauchermesse "Made in Berlin" mit den Büchern unseres Berliner Verlages dabei zu sein.
Lange Nacht der Volkshochschulen 20.09.2019: Kurzgeschichten-Lesung in Berlin - Die Volkshochschulen feiern ihren 100. Geburtstag mit der "Langen Nacht der Volkshochschulen". Die Teilnehmer des Writers-Coaching-Kurses veranstalten eine "Lese-Performance". Ich lese eine Geschichte aus meiner satirischen Kurzgeschichtensammlung und freue mich schon sehr darauf.
BuchBerlinKids 2019 im FEZ Erlebnisbericht von der BuchBerlinKids 2019 - Vom 14.-16. Juni 2019 fand die BUCHBERLINkids im Berliner FEZ statt und wir waren dabei, hier ist unser Erlebnisbericht mit vielen Bildern.
Kategorien
Autor Berlin-Krimi Jugendbuch Kinderbuch Pressemitteilung

Bücher Neuerscheinungen 2017

Verlagsprogramm: Neue Kinderbücher und Jugendbücher im Frühjahr

Ich freue mich, Ihnen mein Verlagsprogramm (PDF) für das Frühjahr 2017 vorzustellen. Die Bücher meines Verlages sind spannende Abenteuergeschichten für Groß und Klein. Es erwarten Sie einige tolle Novitäten.

Die Jagd nach dem geheimnisvollen Rollsiegel (Jugendbuch)„Die Jagd nach dem geheimnisvollen Rollsiegel“ ist mein erstes Jugendbuch. Der 13-jährige John begibt sich auf eine Rettungsmission, die von gefährlichen Höhlen unter einer Kreuzritterburg in Bayern bis in ein digitales Universum führt. Ein spannendes Abenteuer um Freundschaft und erste Liebe, in dem es auch um Mobbing, Fanatismus und die Gefahren des Internets geht.

Kinderbuch-Reihe für Leseanfänger ab 6 JahrenDie Kinderbuch-Reihe „Leuchtturm der Abenteuer“ motiviert Leseanfänger aufgrund des spannenden Inhalts und der großen Schrift zum Lesen – jetzt in der vollständig überarbeiteten 4. Auflage. Neu sind auch die Taschenbuch-Ausgaben von Band 3 und Band 4 mit llustrationen in Farbe, die im März erscheinen.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Stöbern in meinem Angebot!

Kategorien
Kinderbuch Pressemitteilung

Überarbeitete Neuauflage der Kinderbuch-Reihe

Der erfolgreiche Hardcover-Sammelband meiner Kinderbuch-Reihe „Leuchtturm der Abenteuer“ geht in die 4. Auflage und erhält einen äußeren wie inneren Facelift.

Kapitelstart auf neuer Seite

In einer Rezension wurde bemängelt, dass Kapitel nicht auf einer neuen Seite anfangen. Das Problem habe ich schon in der 3. Auflage behoben und in der 4. Auflage beibehalten.

Neuer Zeichensatz

Die Ähnlichkeit des neuen Zeichensatzes „PT Sans“ zum bisher verwendeten schnörkellosen Arial ist groß, doch jetzt gibt es endlich einen Unterschied zwischen einem großen „i“ und einem kleinen „L“.

Überarbeitete Neuauflage der Kinderbuch-Reihe

Einrückung statt Abstand

Der Abstand zwischen den Absätzen war bei größeren Textblöcken hilfreich und führte zu einer besseren Lesbarkeit, verschwendete aber bei Dialogen sehr viel Platz.

Überarbeitete Neuauflage der Kinderbuch-Reihe

In der neuen Auflage wird ein Absatz durch Einrückung gekennzeichnet. Diese scheinbar kleine Änderung hat die Seitenzahl stark gesenkt.

Überarbeitete Neuauflage der Kinderbuch-Reihe

Inhaltliche Überarbeitung

Während die bisherigen Auflagen nur kleinere Änderungen und Korrekturen erfahren haben, wurde die 4. Auflage auch inhaltlich vollständig überarbeitet.

Beispiel: In der alten Fassung steckt Jan seine Hand durch die Trageschlaufe seiner Taschenlampe. Was für ein Glück, denn kurz darauf fliegt er durch die Luft und hätte sie sonst verloren.

Überarbeitete Neuauflage der Kinderbuch-Reihe

Dieses Verhalten erscheint mir nicht sehr glaubwürdig, daher habe ich die Szene geändert und die Spannung gesteigert.

Überarbeitete Neuauflage der Kinderbuch-Reihe

Blocksatz und Silbentrennung

Eine Befragung meiner Leser zeigte, dass der Blocksatz sehr beliebt ist, daher behalte ich ihn bei. Große Lücken im Text vermeide ich durch manuell gesetzte Trennungen von langen Worten.

Überarbeitete Neuauflage der Kinderbuch-Reihe

Folgende Bücher enthalten den überarbeiteten Inhalt:

  • Sammelband 1-3 (Hardcover)
  • Amazon-Taschenbücher (Einzelbände und Sammelband)
  • eBook-Ausgaben (Einzelbände und Sammelband)

Die bunte Taschenbuch-Ausgabe „Sammelband 1-2“ wird im Laufe des Jahres aktualisiert. Auch die bunten Taschenbuch-Ausgaben von Band 3 und 4 werden überarbeitet und erscheinen ab März 2017.

Bitte beachten Sie, dass Buchhandlungen und Online-Händler noch die Auflage 3 des Hardcover-Sammelbandes auf Lager haben können, auch wenn in den Produktdetails schon die neue Auflage angezeigt wird.

Kategorien
Kinderbuch Lesung

18.11.2016: Bundesweiter Vorlesetag

Am 18.11.2016 freue ich mich, das 2. Mal beim Vorlesetag mitzumachen. Ich lese aus meiner Kinderbuch-Reihe „Leuchtturm der Abenteuer“ vor, dieses Mal in der Robert-Reinick-Grundschule in Berlin.